05. Juli 2017

Künstlerisch wertvolle Aufnahmen mit der TIVITA™ Tissue Kamera

Vor Kurzem hatten wir einen tätowierten Gast bei uns im Haus. Natürlich wurden direkt Aufnahmen mit der Kamera TIVITA™ Tissue gemacht. Das Ergebnis sind ausnahmsweise mal keine unschönen Wunden, sondern künstlerisch wertvolle Parameter-Bilder. Die Abbildung unten zeigt die verschiedenen Parameter. Man kann gut erkennen, dass die sehr dunklen Stellen nicht mehr als Gewebe erkannt werden, da die Absorption im gesamten Spektralbereich hoch ist. Die unterschiedlichen Helligkeitsabstufungen beeinflussen die Parameter-Berechnung nur sehr wenig, wie man vo allem beim StO2 erkennen kann.

TIVITA™ Tissue Parameter-Bilder tätowierter Unterarme

TIVITA™ Tissue Parameter-Bilder tätowierter Unterarme.

Vorher wurden Messungen mit einem Prototypen-Sensor durchgeführt, der die Haut an der Messtelle deutlich erwärmt hat. Diese Stelle lässt sich gut auf den Bildern erkennen. Der THI ist an dieser Stelle erhöht und gleichzeitig ist die Oxygenierung hoch. Es kam hier durch die Erwärmung zu einer Vasodilation und damit zum Anstieg des Anteils von arteriellem Blut im Messareal.

Wir danken unserem Gast für die Bereitschaft, diese Aufnahmen zu machen und diese schönen Bilder zu ermöglichen!