TIVITA™ Suite Dokumentationssoftware

Die TIVITA™ Suite Dokumenatationssoftware dient zur strukturierten Speicherung der Aufnahmen. Die aufgenommenen Parameter-Bilder und die eingetragenen Informationen werden in einer Datenbank gespeichert und bleiben so für eine spätere Analyse erhalten. Zu jeder Messung muss ein Patient und eine Wunde angelegt werden. Die einzelnen Messungen werden mit Datum und Uhrzeit abgespeichert.

TIVITA™ Suite Dokumenationssoftware, venöse Okklusion des linken Arms

TIVITA™ Suite Dokumenationssoftware, venöse Okklusion des linken Arms

Die Software ist in drei Bereiche aufgeteilt: 1. Patient (links oben), 2. Wunde (rechts oben) und 3. Messung (unten). in jedem Bereich können spezifische Informationen eingetragen und jeweils eigene Notizen hinterlegt werden. Über die Eingabemaske der Patientendaten lassen sich patientenspezifische Angaben hinterlegen.

TIVITA™ Suite Dokumenationssoftware mit Eingabemaske der Patientendaten

TIVITA™ Suite Dokumenationssoftware mit Eingabemaske der Patientendaten

Im Bereich der Wunde sind die Parameterbilder aller Messungen verkleinert dargestellt. Damit ist eine Verlaufsdokumentation möglich. Zur genaueren Betrachtung können die Bilder vergrößert dargestellt werden.

TIVITA™ Suite Dokumenationssoftware mit vergrößerter Darstellung des Messverlaufes

TIVITA™ Suite Dokumenationssoftware mit vergrößerter Darstellung des Messverlaufes

Für jede Messung lassen sich die Parameterbilder vergrößert betrachten. Die Zusammenhänge der einzelnen Parameter lassen sich so schnell erfassen.

TIVITA™ Suite Dokumenationssoftware mit vergrößerter Darstellung der Parameterbilder

TIVITA™ Suite Dokumenationssoftware mit vergrößerter Darstellung der Parameterbilder