headerbild

29. Januar 2020

TIVITA® erscheint erneut im Leitthema einer großen Zeitschrift.

Nach dem Leitthema in „Der Onkologe“ gibt es im Januar 2020 bereits ein zweites Leitthema, in dem unsere TIVITA® thematisiert wird. Ganz aktuell erschien in „Der Chirurg“ ein Artikel der Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie – Plastische Operationen der Universitätsmedizin Mainz mit dem Titel „Digitalisierung und Ansätze künstlicher Intelligenz in der mikrovaskulär-rekonstruktiven Gesichtschirurgie“.
Wir freuen uns sehr über die zunehmende Präsenz unserer innovativen Gewebekamera zur kontaktlosen Erkennung von Perfusionsstörungen in verschiedenen Disziplinen der Medizin.
Vielen Dank an die Arbeitsgruppe um Dr. Peer Kämmerer für den Einsatz unserer TIVITA® und für die Bekanntmachung.

Hier kommen Sie zum Artikel.