headerbild

28. Mai 2019

Weitere Auszeichnungen auf der MGG/MDCV Konferenz

Auf der vergangenen 2. gemeinsamen Jahrestagung der Mitteldeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie und der Mitteldeutschen Chirurgenvereinigung gingen gleich 4 Auszeichungen an Teilnehmer aus Leipzig! Neben dem Poster von Marianne Maktabi („Analyse hyperspektraler Bildaufnahmen von Ösophagusresektaten“ – siehe Beitrag vom 17. Mai 2019) wurden auch 3 weitere Arbeiten unter der Rubrik „Junge Chirurgen in Sachsen“ geehrt:

Hannes Köhler (Vortragspreis)
„Hyperspectral imaging (HSI) during esophagectomy for the measurement of ischemic conditioning effects of gastric conduit“

Yannis Wichmann (Posterpreis)
„Klassifikation von Barrett-Karzinom-Präparaten mittels Hyperspektral-Imaging (HSI)

Marianne Maktabi (Posterpreis)
„Analyse hyperspektraler Bildaufnahmen von Ösophagusresektaten“

Lena Seidemann (Posterpreis)
„Diagnostische Abklärung des Nebenniereninzidentaloms – falsche Sicherheit durch fehlenden Hinweis auf Malignität in der Biopsie“

Wir gratulieren allen 4 ganz herzlich zu Ihren herausragenden Beiträgen und wünschen Ihnen viel Erfolg für die kommenden Arbeiten.