02. Dezember 2015

Wissenschaftlicher Fachartikel über die HyperWound-CAM in der Wound Medicine veröffentlicht

Die Diaspective Vision hat in Zusammenarbeit mit den BG Kliniken Bergmannstrost einen wissenschaftlichen Fachartikel in der Dezemberausgabe 2015 der Wound Medicine veröffentlicht. Der Artikel „First results of a new hyperspectral camera system for chemical based wound analysis“ stellt die hyperspektrale Bildgebungstechnologie als Methode der chemischen Analyse von Wunden vor. In klinischen Tests mit einem Prototyp der HyperWound-CAM konnten erstmals Rückschlüsse auf die Oxigenierung, das Gewebehämoglobin und die tatsächliche Größe von Wunden allein durch die hyperspektrale Aufnahme von Wunden gezogen werden.
Der Artikel ist »hier Abrufbar.